Persönliche Trauerfeier

Gemeinsam

erinnern

"Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt

die Erinnerung in eine stille Freude."

- Dietrich Bonhoeffer -

Die

Abschiedszeremonie

Wir alle erleben früher oder später den Moment, in dem wir uns von einem geliebten Menschen für immer verabschieden müssen. Der Umgang mit Verlust und Trauer ist individuell verschieden, da diese Gefühle von jedem Menschen anders empfunden werden. Ebenso unterschiedlich sind daher die Vorstellungen des Einzelnen, wenn es um die Gestaltung von Beerdigung und Trauerfeier geht.  

 

Eine Abschiedszeremonie kann den Hinterbliebenen dabei helfen, mit dem schmerzlichen Verlust besser umzugehen und ein letztes Mal "lebe wohl" zu sagen. Ich begleite Trauernde auf diesem Weg, indem ich zusammen mit ihnen eine würdevolle und trostgebende Trauerfeier gestalte, die den Wünschen des Verstorbenen und dessen Angehörigen entspricht. Gemeinsam schauen wir auf das Leben des Verstorbenen zurück, dankbar für die schönen Erinnerungen.

 

Mein Ziel ist es, diesen Tag nicht noch schwerer zu machen als er ohnehin schon ist, sondern den Abschied zu nutzen um sich liebevoll und persönlich zu erinnern. 

 

Im Vorbereitungsgespräch einige Tage vor der Beisetzung spreche ich mit den Angehörigen über den Ablauf und die Gestaltung der Trauerfeier. Außerdem beleuchten wir gemeinsam das Leben des Verstorbenen, mit allen Höhen und Tiefen, unvergesslichen Momenten und Erinnerungen. Im Mittelpunkt steht der Verstorbene und seine Persönlichkeit, Hoffnungen, Wünsche und Werte.

 

Nach dem Vorbereitungsgespräch lasse ich den Angehörigen alle Details zum Ablauf der Trauerfeier zukommen und beginne mit der Ausgestaltung der Trauerrede. Zudem befinde ich mich im Austausch mit dem Bestatter, um alle organisatorischen Belange der Zeremonie zu klären. Am Tag der Beerdigung bin ich frühzeitig vor Ort und stimme mich mit allen Beteiligten persönlich ab. Ich führe durch die Zeremonie und halte die Trauerrede. Auf Wunsch begleite ich die Trauergemeinde bis ans Grab und sage dort noch einige Worte zum Abschied.  

 

Neben der Beisetzung auf einem Friedhof oder in einem Friedwald, kann auch eine separate Trauer- oder Gedenkfeier, wie zum Beispiel in einer Trauerhalle beim Bestatter, im eignen Garten, dem Lieblingsrestaurant oder an einem für den Verstorbenen besonderen Ort, stattfinden.